Die Inhalte der linken Sidebar werden hier erscheinen.

Jinx, mein erstes gehäkeltes Plüschtier

Wie ich Euch erzählt habe, habe ich häkeln gelernt und voller Ehrgeiz probiere ich nun herum.

An sich mag ich ja keine Anleitungen, bei denen man Masche für Masche abstricken, bzw. häkeln muss.

Doch in diesem Fall habe ich eine Ausnahme gemacht.

Darf ich vorstellen, das ist Jinx, meine Ente:

Sie ist aus schwarzem Brazilia-Garn gearbeitet, Schnabel und Füße aus roter HP Basics von Lana Grossa.

Wenn man so gar nicht gewohnt ist, nach Anleitung zu arbeiten, ist es schon eine echte Herausforderung.

Jedenfalls bin ich ganz stolz und finde, sie ist mir richtig gut gelungen.

Und wenn ich ehrlich bin, bin ich gerade schon dabei, einem zweiten Viech das Leben zu schenken, aber das ist nur für ganz bestimmte Stimmungen das Passende.

Die Anleitung ist aus dem Buch “Kuscheltiere häkeln”





XXXX