Die Inhalte der linken Sidebar werden hier erscheinen.

Janet Clark – Ich sehe Dich – Thriller

Nicht jede Ehe ist glücklich und doch trennt sich nicht jede Ehefrau, die von ihrem Mann geschlagen, beleidigt oder unterdrückt wird.

In diesem deutschen Roman geht es um Tini, die ihre Eheprobleme auch vor ihrer Schwester und Mutter verborgen hat, aber einmal wöchentlich zu einer Selbsthilfegruppe geht. Im Online-Forum dieser Gruppe geben sich die Frauen Gewaltfantasien hin, die ihnen helfen sollen, selbstbewusster und mutiger zu werden. Als Tinis Mann genau so umgebracht wird, wie sie es sich ausgemalt hat, ist sie natürlich die Hauptverdächtige.

Ihre Schwester Sarah versucht die Unschuld ihrer Schwester zu beweisen und verstrickt sich dabei immer tiefer selbst in die ganze Sache, denn auch ihre Ehe ist nicht perfekt und eigentlich braucht sie selbst Hilfe.

Die toughe Leiterin der Selbsthilfegruppe Valeska rückt immer weiter in den Mittelpunkt der Geschichte, als es weitere Morde an Ehemännern von Gruppenteilnehmerinnen gibt.

Die Geschichte ist recht sprunghaft erzählt, manches bleibt zu flach, aber trotzdem kann man es gut lesen.





XXXX