Etwas über mich




Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.

 

Meine Icq-Nummer::
 436 511 09

Neues Probestück – Klöppeln, es hält die Form

Hallo Ihr Lieben,

gerade habe ich wieder etwas fertig, ich bin begeistert, wie gut es die Form hält, es ist ein Probestück nach einem Klöppelbrief von Rosemarie Urban, aus dem Buch „ABC der Handarbeiten – Klöppeln.

Gearbeitet habe ich stark vergrößert, statt 12,5 cm ist das gute Stück nun schlapp 23 cm breit und als Material habe ich diverses genommen, Chenillegarn, Tussahseide doppelt, Lace Lux in silber und schwarz von Lana Grossa, einfach und doppelt, einen Metallfaden zum Klöppeln in silber und weiches Baumwollfiletgarn.

Und was glaubt, es hat tatsächlich gehalten und noch viel besser, es ist weich geblieben, das liegt an der Seide und dem vielen Merino in der Lace Lux, dadurch war es auch eine etwas fusslige Angelegenheit.

Einmal ein Bild von mittendrin und einmal eins, noch auf Nadeln, das dritte Bild, ganz ohne Nadeln folgt noch diese Woche, gerade schmollt meine Kamera mit mir.

schal-probestueck-01-440

Das war mittendrin, und wie Ihr seht, mit Wollklöppeln und normalen Klöppen, und davon jede Menge, insgesamt 68 Stück.

schal-probestueck-02-440

Hier nun mit Nadeln, aber fertig, ehrlich, das sind die heftigsten Momente, schließlich weiß man nie, ob es stabil ist.

Und natürlich habe ich das Ganze auch geglamoured.

Und zu guter letzt, aus diesem Buch ist der Klöppelbrief.





Was denkst Du dazu ?