Etwas über mich




Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.

 

Meine Icq-Nummer::
 436 511 09

Putenfilet überbacken mit Mozarella und Tomate

Sehr lecker und recht einfach gemacht

800 Gramm Putenfilet (4 dicke Scheiben)
Je nach Größe 2- 4 Tomaten (ich nehme Rispentomaten)
2 Mozzarella
10-12 Blätter frisches Basilikum
2 Esslöffel Biskin Bratfett mit Buttergeschmack
Bunter Pfeffer
Salz

1. Das Bratfett sehr heiß in der Pfanne erwärmen

2. Die Putenfiletscheiben im heißen Fett anbraten, wenn das Fett heiß genug ist, schließen sich schnell die Poren

3. Das Fleisch in der Pfanne weiter braten, bis es zu drei Vierteln gar ist

4. Die Tomaten waschen und schöne Scheiben, nicht zu dick (ca 0,5 – 0,8 cm), schneiden, nehmt nur die mittleren Scheiben

5. Den Mozzarella in Scheiben (0,8 – 1 cm) schneiden

6. Die Basilikumblätter waschen in schneiden, so dass noch sie etwas grob sind

7. Den Backofen auf 120 Grad vorheizen

8. Dann kommt das Fleisch in eine Auflaufform mit Grillrost oder auf den Backofenrost (dan aber was drunter stellen, sonst wird der ganze Backofen schmutzig.

9. Das Fleisch wird von oben gepfeffert und gesalzen, dann erst mit den Tomatenscheiben und dann mit den Mozzarellascheiben belegt

10. Das Fleisch kommt für 15 Minuten auf die mittlere Schiene im Backofen

11. Das Basilikum nach den 15 Minuten oben auf verteilen und nochmal 5 Minuten in den Backofen

Viel Freude beim nachkochen!