Etwas über mich




Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.

 

Meine Icq-Nummer::
 436 511 09

Gekörnte Brühe selbstgemacht, bzw. geniales Gemüse-Pulver mit Crunch

Hallo Ihr Lieben,

ich versuche mit stückweise von Convenience-Brühen wegzubewegen, Ihr kennt das bestimmt, das man gerne mal hier und da irgendwas davon reinstreut.

Nun habe ich schon seit einer Weile, Eiswürfel aus dicker Rinderbrühe und habe mich letzte Woche mal an das Thema Gemüsebrühe gewagt, in zwei Varianten.

Einmal habe ich mit Olivenöl und viel Gemüse eine Brühe gekocht, die ok war, aber noch verbesserungswürdig, und quasi nebenbei, nur so rumprobierend, habe ich ein tolles Gemüsepulver gemacht, leicht zubreitet, nur lange im Backofen.

Folgendes habe ich benutzt, für meinen Test:

1 Suppengrün (Mohrrüben, Petersilie, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel)
6 Frühlingszwiebeln
1 Zwiebel
1 Soloknoblauch
2 Scheiben Zitrone
Salz, ca 50- 100 Gramm

1.
Die Zitrone schälen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Backofen 30 Minuten bei 80 Grad trocknen lassen, Kerne müssen raus.

Die Zitronenscheiben trocknen, bei 80 Grad

Die Zitronenscheiben trocknen, bei 80 Grad

2.
Das Gemüse schälen und in grobe Stücke schneiden.

Suppengrün und andere Gemüse

Suppengrün und andere Gemüse

3.
Das Gemüse und die Zitrone im Mixer (bei mir Moulinette) ganz klein hacken und mischen, geht erstaunlich gut.

Gemüse in der Moulinette hacken und mixen

Gemüse in der Moulinette hacken und mixen

4.
Das gehackte Gemüse mit dem Salz mischen, Menge nach Geschmack, es muss schon sehr kräftig salzig sein, aber nicht versalzen. Kostet einfach.

Das Gemüse mit Salz mischen

Das Gemüse mit Salz mischen

5.
Die Salz-Gemüse-Mischung wird auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech dünn (!) ausgestrichen.

Den Salz-Gemüsemix auf einem Backblech dünn ausstreichen

Den Salz-Gemüsemix auf einem Backblech dünn ausstreichen

6.
Das Ganze wird bei 65 bis 80 Grad Umluft für 6 bis 8 Stunden im Backofen getrocknet, jeder Backofen ist anders, fertig ist es, wenn es wirklich ganz hart und trocken ist, wenn Ihr denkt es ist fertig brecht ein kleines Eckchen ab und kostet, es ist trocken, crunchy und sehr würzig.

7.
Abkühlen lassen

8.
Entweder zu kleinen Crunchy-Stücken zerbrechen oder in der Moulinette zu Pulver mahlen.

gemuesepulver-06

Kann man zu jedem Essen zugeben, ein Teelöffel ändert schon viel, wenn etwas fade schmeckt, oder man kann mit etwas Olivenöl eine Gemüsebrühe daraus zaubern.

Ich bin begeistert und werde nächstes Mal bestimmt drei Beckbleche voll machen, natürlich ist die Ausbeute nicht riesig, weil man ja alle Flüssigkeit entzogen hat.