Etwas über mich




Ich bin eine reife, unkonventionelle Geschäftsfrau, mit eigener Firma, die viele Facetten hat.

Meine Firmendinge kann ich gut auf Xing leben, auch wenn es dazu hier auch eine Rubrik gibt, dann besitze ich noch einen Audio-Blog, aber nirgends habe ich die Möglichkeit einfach zu jedem Thema zu schreiben, was mir in den Sinn kommt.

Dafür habe ich nun diesen Blog angelegt.

 

Meine Icq-Nummer::
 436 511 09

Die Sache mit der halben Katze

Ich bin Sonntag gefragt worden, wie viele Haustiere ich habe und ich habe etwas bei der Antwort herumgewundert.

Am Ende sagte ich dann, ich habe anderthalb Katzen.

Lange vor dem Umbau 2009 kam immer eine Katze mit ins Haus, die hier auch mal schlief, sich mal füttern ließ und sich mit Fuchur und Shadow arrangiert hatte.

Ich hab sie damals Prinzessin getauft.

Nach dem Umbau kam sie nicht mehr, aber wenn ich sie mal draußen traf, war sie sehr freundlich und suchte Kontakt.

Seit gut zwei Wochen ist die wieder da, die ganze Haltung zeigt, sie gehört nun dazu, sie fordert Futter ein und wenn ich auf der Terrasse sitze oder liege, legt sie sich dazu.

Da bin ich wohl auf die Katze gekommen.



 
Die Prinzessin





3 Kommentare zu “Die Sache mit der halben Katze”


  1. Fiene71   schrieb am:     

    Hallo, die Prinzessin hat sich wohl sehr gründlich umgesehen und dich als Dosenöffner erwählt.
    LG Fiene


  2. Charly   schrieb am:     

    Die Katze ist schlau. Sie sucht sich nur das Liebste aus.
    ⚘💋💋💋⚘


  3. MrsJanice   schrieb am:     

    Bist Du ein Lieber!


Was denkst Du dazu ?